Hier finden Sie Informationen und Termine rund um den Biolandhof Engemann und die Handelsbereiche Getreide sowie Obst/Gemüse.

         

Mittwochs

 

Wochenmarkt

Warburg Altstadt Marktplatz

14:30-18 Uhr

Freitags

 

Wochenmarkt

Brakel Rathausplatz

07:30-12:30 Uhr

 

Endlich ist es soweit!

Der Beitrag "Geld ist nicht alles - Investieren in gute Zwecke" wird diesen Samstag, den 26.03.2022 um 17:35 Uhr im ZDF bei der Sendung plan b ausgestrahlt. Das ZDF begleitete uns zu mehrern Terminen und berichtet über unsere Gemeinwohl-Bilanz, die wir für 2018/2019 erstellt haben.

Anschauen und teilen gerne erwünscht!

Sendetermin: Samstag, 26.03.2022, 17:35 Uhr
plan b "Geld ist nicht alles - Investieren in gute Zwecke

Aktuelles

Unsere Fruchtaufstriche - aus der Region und eigenem Anbau!

Endlich ist es soweit, unser erster eigener Fruchaufstrich ist da! In vier leckeren Sorten ist unser Fruchtaufstrich ab sofort im Hofladen und auf den Wochenmärken zu bekommen: Bio-Erdbeere, Bio-Himbeere, Bio-Johannisbere und Bio-Zwetschge. Natürlich kommen nur die saftigsten und besten Früchte in den großen Kochtopf: nachhaltig und pestizidfrei angebaut, sorgfältig geernet und schonend verarbeitet von der Lebenshilfe Detmold, sind unsere Fruchtaufstriche wie ein warmer Sommertag zum Anbeißen.

Kommen Sie bei zum Probieren vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Am Sonntag, den 06.02.2019, war unsere Chicoréezucht bei der 'Sendung mit der Maus' zu sehen. Die ganze Folge kann noch bis zum 14.03.2022 in der ARD Mediathek abgerufen werden.

Hier gehts zum Beitrag (Link zur ARD Mediathek)


Der Bericht von arte RE: "Geld ist nicht alles - Investieren mit doppelter Redite" ist nun in der Mediathek auf der arte Website abrufbar und kann ab sofort bis zum 9.9.2022 angeschaut werden.

Hier gehts zum Beitrag

 

Vor ein paar Wochen war das Kamerateam rund um ZDF Plan B/arte RE: bei uns. Das Team begleitete uns zu mehreren Terminen und es wurden Aufnahmen zur Sendung "Geld ist nicht alles - Investieren mit doppelter Redite" gefilmt.

Der Bericht wird heute abend ausgestrahlt.

Sendetermin heute am Dienstag, den 14.12.2021, 19:40 Uhr
arte
arte RE: "Geld ist nicht alles - Investieren mit doppelter Redite"

 

Sonneblumen 1

... dass der BiolandHof Engemann auch Sonnenblumen anbaut?

Zwei unserer Unternehmen, die Bioland Kyffhäuser GbR und die von Bismarck Ackerbau GbR bauen auf insgesamt ca. 60 ha Bio-Ölsonnenblumen an.

Neben Raps und Sojabohnen ist die Sonnenblume die wichtigste Ölpflanze im Ökolandbau. Die Aussaat erfolgt ab Mitte April, geernet wird in der Regel im September. Sonnenblumenkerne werden mit einem speziellen Mähwerk mit normalen Mähdreschern geernet.

Die Sonnenblumenkerne werden nach der Trocknung in Ölmühlen auschließlich kalt gepresst und abgefüllt. Das bernsteinfarbene Sonnenblumenöl schmeckt relativ neutral und eignet sich so für viele Zubereitungsformen. Es besteht hauptsächlich aus mehrfach ungesättigten Omega-6-Fettsäuren, wobei die essenzielle Fettsäure Linolsäure, die unser Köper für den Aufbau von Haut und Haaren benötigt, einen großen Anteil ausmacht.

Sonneblumen 2

Der Standort und ursprüngliche landwirtschaftliche Betrieb von Andreas und Klaus Engemann liegt in Eissen im Kreis Höxter.
Dort entsteht derzeit eine weitere Aufbereitungshalle. Foto: truedesign.eu

Der Biolandhof Engemann hat nicht nur in seiner gleichlautenden Internetpräsenz einen beeindruckenden Auftritt. Auch ganz analog, vor Ort auf dem Hofgelände in Eissen im Kreis Höxter, wird deutlich, dass hier Anbau- und Vermarktungsprofis am Werk sind. Dass sich die Unternehmensgruppe Biolandhof Engemann durch Größe und Vielseitigkeit auszeichnet, liegt wohl auch daran, dass die beiden Brüder Andreas und Klaus Engemann von jeher daran interessiert sind, den Ökolandbau mit zahlreichen Partnern weiterzuentwickeln.

Seit 1988 bewirtschaften Klaus und Andreas Engemann ihren landwirtschaftlichen Betrieb in Eissen ökologisch und von Anfang an als Bioland-Betrieb. Hier arbeiten die beiden in sechs landwirtschaftlichen Kooperationen zusammen, die insgesamt auf mehr als 1 000 ha biologisch angebaute Marktfrüchte, wie Getreide, Leguminosen, Obst und Gemüse, erzeugen. Je nach Anbauplanung haben die beiden Engemanns auf ihren Flächen bis zu 15 Kulturen im Gesamtbetrieb stehen. "Wir wollten schon immer mit anderen Partnern Ökolandbau betreiben, also über die klassische GbR mit Sohn, Bruder oder Ehefrau hinaus", erklärt Andreas Engemann.

Quelle: www.oekolandbau.nrw.de, 20.08.2021

Den ganzen Artikel lesen

Wir beteiligen uns an den Aktionen zum 10 jährigen Jubiläum 'Erd-Charta Stadt Warburg' im Jahren des Festivals mit der Teilnahme am Feierabendmarkt auf dem Neustadtmarktplatz in Warburg, am 'Dienstag der Vielfalt', den 29.06.2021. Weiterhin sind wir eine der Stationen der ebenfalls im Rahmen der Erd-Charta Aktionen stattfindenden Glokalen-Bio-Radtour.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme an der Radtour und auf ihren Besuch auf dem Feierabendmarkt auf dem Neustadtmarktplatz!

 

Erdbeeren zum Selbstpflücken

 

Es ist soweit!

Unsere ersten Erdbeeren sind letzte Woche im Hofladen in Eissen und auf den Wochenmärkten angekommen.
Ab sofort kann auf unseren Felder auch selbst gepflückt werden.
Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Unsere Preise:
3,80 € pro Kilo
ab 10 Kg: 3,50 € pro Kilo

Bitte beachten Sie unsere saisonalen Öffnungszeiten ab dem 14.06.:
Mo-Fr: 8 - 18 Uhr durchgehend geöffnet
Sa: 8 - 13 Uhr
So: geschlossen

Unterkategorien

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen zwei Cookies auf unserer Website. Sie sind essenziell für den Betrieb der Seite und dienen nicht zu irgendwelchen Analyse- oder Tracking-Zwecken. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, z.B. Login und -out.