Unser Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt

Das Team vom BiolandHof Engemann versucht, neben der Regionalvermarktung von Bio-Lebensmitteln und der nachhaltigen Bewirtschaftung durch Ökolandbau auch aktiv die biologische Vielfalt zu fördern.

Wir setzen auf offene Bestäubung, das heißt die Bestäubung erfolgt sowohl durch Insekten, als auch zu einem geringen Anteil durch den Wind. Neben den normalen Honigbienen beschäftigen wir auch Wildbienenvölker zur Übertragung der Blütenpollen. Bestäuber wie Wildbienen, Schwebfliegen und Hummeln sind der Schlüssel zur Erhaltung einer reichen Biodiversität und spielen eine wichtige Rolle bei der Bestäubung von Wild- und Kulturpflanzen.

Viele dieser Insekten sammeln den Nektar jedoch für ihren eigenen Bedarf während eine Biene, egal ob Wild- oder Honigbiene, die Pollen und den Nektar auch zur Versorgung ihrer Brut benötigt und so gezielt und verlässlich flächendeckend die Blüten anfliegt und die Pollen so aktiv von Blüte zu Blüte transportiert.

Ein weiterer Faktor, der die Wichtigkeit von Wildbienen unterstreicht, wird klar, wenn man sich vor Augen führt, wie sehr sich eine Blüte von einer anderen unterscheidet. Nicht jede Honigbiene ist in der Lage jede Blüte zu bestäuben, denn für manche Blüten ist sie einfach zu groß oder ihr Rüssel nicht lang genug um an den Nektar zu gelangen. Hier kommen die vielen Arten von Wildbienen ins Spiel, die oftmals effizienter arbeiten und mit ihrer Artenvielfalt die Bestäubung von vielen Blüten garantieren.

Aktuelle Forschungsergebnisse bestätigen was Biobauern schon lange wissen: Eine Bestäubung von Früchten durch Insekten ist nicht nur vom Ertrag her effektiver, auch die Qualität der Früchte ist deutlich besser. Im Gegensatz zur Selbstbestäubung werden die Pollen bei der offenen Bestäubung gleichmäßiger übertragen und sorgen für einen durchgängigeren Fruchtansatz. Auch die phytohormonellen Prozesse werden dabei entscheidend beeinflusst und sorgen so für wohlgeformtere, schwerere Früchte und sind entscheidend für uns in Sachen Qualität und Vermarktbarkeit unserer Produkte.

Nachhaltige, agrarökologisch ausgerichtete Systeme beim Anbau von Kulturpflanzen tragen nachweislich zur Erhaltung von Wildbienen und anderen Insektenarten bei. Wir versuchen einen Beitrag zur Erhaltung der Wildbienenpopulationen zu leisten und stellen im Frühjahr ein kontinuierliches Angebot an Blüten zur Verfügung und erhalten als Gegenzug eine wunderbare Bestäubungsleistung der Insekten für unsere Fruchtgewinnung von Erdbeeren, Kirschen, Zwetschgen, Johannisbeeren und mehr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.