Klaus Engemann stellt die Bio-Landwirtschaft vor.

Sicher ist, Bio trägt schon zur Vielfalt in der Natur bei. Die ökologische Landwirtschaft erhält die Grundlage unserer Nahrungsversorgung nachhaltig. Den Boden. 
Kann mit biologischen Anbaumethoden weltweit genügend Nahrung für alle erzeugt werden?
Dazu werden die 7 Bioland Prinzipien vorgestellt, vor allem an den Beispielen der Kreislaufwirtschaft und der Bodenfruchtbarkeit. Das 7. Prinzip der nachhaltigen Entwicklung soll den Menschen eine lebenswerte Zukunft sichern (siehe Bild links). 

Sonntag, 23. Oktober 16.00 Uhr im Museum im „Stern“ im Rahmen der Ausstellung „Aus der Landwirtschaftsgeschichte“

Die 7 Bioland-Prinzipien:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.